top of page

Sat, Nov 28

|

Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"

Basismodul: Traumapädagogisch arbeiten, traumasensibel handeln.

Einführung in die traumasensible Arbeit in pädagogischen und beratenden Kontexten.

Anmeldung geschlossen
Veranstaltung ansehen
Basismodul: Traumapädagogisch arbeiten, traumasensibel handeln.
Basismodul: Traumapädagogisch arbeiten, traumasensibel handeln.

Zeit & Ort

Nov 28, 2020, 9:30 AM – Nov 29, 2020, 6:00 PM

Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA", Lessingstraße 7, 04109 Leipzig, Deutschland

Über die Veranstaltung

Mit dieser Fortbildung sind alle angesprochen, die neben einem theoretischen Grundverständnis vor allem eine praxisorientierte Grundlage für ihre Arbeit mit traumatisierten Menschen erhalten möchten. Sie richtet sowohl an pädagogische Fachkräfte aus als auch Verwaltungsfachkräfte aus Jobcenter, Ausländerbehörde und anderen kommunalen Behörden.

Inhalte: 

  • Vermittlung von grundlegendem Wissen darüber, was Traumata und Traumafolgen sind
  • Kennenlernen und Anwenden von ausgewählten Methoden der Traumapädagogik
  • Einsatz von Diagnostik für das pädagogische Verstehen, Planen und Handeln
  • Methoden für die körperliche, psychische und soziale Stabilisierung
  • Umgang mit Akutsituationen
  • Grenzen traumapädagogischen Handelns
  • Förderung von ressourcenorientierten Handlungsstrategien in herausfordernden Situationen
  • Resilienzförderung und Förderung von Selbstschutzkompetenzen bei Fachkräften
  • Transfer mit aktuellen Praxisbeispielen

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page